SIMON THIESSEN
 

Simon, geboren 1981 in Süddeutschland, hat einen Großteil seines Erwachsenenlebens in Köln und Düsseldorf verbracht. Aktuell lebt er in Griechenland, das er als sein Herzensheimat betrachtet.

Mit fast 20 Jahren Erfahrung in Führungspositionen für nationale und internationale Unternehmen (seit 2016 freiberuflich) hat Simon sehr viel Erfahrung in der Arbeit mit und für Menschen gesammelt, die er in seine freiberuflichen Angebote direkt einfließen lässt.

Simon ist begeistert von der Arbeit mit Menschen und dem Aufbau von Verbindungen. Er ist fest davon überzeugt, dass wir voneinander lernen und gemeinsam wachsen können.

Durch diverse Coaching-Ausbildungen bei renommierten Instituten hat Simon sein Wissen erweitert. Dennoch fühlte er stets, dass es noch mehr zu entdecken gibt. Im Jahr 2019 fand er, wonach er gesucht hatte: die Energiearbeit.

Seitdem hat sich nicht nur Simon persönlich weiterentwickelt, sondern auch sein gesamtes Leben eine tiefgreifende Veränderung erfahren. Seine Umgebung, sein Freundeskreis und sogar das Land, in dem er lebt, wurden davon beeinflusst. Simon hat erfahren, was es bedeutet, loszulassen und Raum für etwas noch Schöneres zu schaffen. Die Akzeptanz des Unbekannten und das Folgen des Flusses seines Lebens sind zu seinem Leitprinzip geworden.

Herzlich willkommen bei The Art of Healing, wo Simon seine umfangreiche berufliche Erfahrung, sein Coaching-Wissen und seine tiefgreifende Erfahrung in der Energiearbeit vereint, um andere auf ihren transformative Reisen zu unterstützen.

Qualifikation/Erfahrung:

Verwaltungsfachwirt

Bachelor of Business Administration, Steinbeis Hochschule, Berlin

Systemischer Coach und Berater, Institut für angewandte Psychologie, Köln

Brain based Coaching, Neuroleadership Institute, London

Sensitiver medialer Coach & Energy Consultant, New Spirit Academy, Beilngries

Founder: "Infinity Energy Consultant" Training

 

Unternehmen:

AO, Barilla, Coldseason, Foundever, Klarna, Kreisausschuss des Odenwaldkreises, Scalable, Unitymedia, Skillsoft, Zalando.